Historie

Der Golf Club Erlangen e.V. wurde am 27.09.1977 von acht golfbegeisterten Erlanger Bürgern gegründet. Er zählt somit zu den ältesten Golfclubs in der Region. In den Anfangsjahren beschränkten sich die Spielmöglichkeiten der Mitglieder auf
3 Spielbahnen unterhalb der Gemeinde Pinzberg. Erst 1981 erfolgte der Umzug zum Schleinhof in Kleinsendelbach. Bereits 1982 konnte die 9 Loch Golfanlage bespielt werden.

Mit den steigenden Mitgliederzahlen wurde auch der Wunsch nach einer Golfplatz-
erweiterung immer größer. Bei der Versammlung 2004 fassten die Mitglieder den Beschluss die neuen Spielbahnen von der neugegründeten Golf Sport Franken GmbH bauen und betreiben zu lassen.

Nach 3 Jahren Planung und Bau konnte der neue 18-Loch Golfplatz am 17.05.2007 eingeweiht werden. Besonders die ruhige Lage, die wunderschöne fränkische Landschaft und die abwechslungsreiche Topografie machen den Schleinhof für Mitglieder und Gäste zu einem Golferlebnis der besonderen Art.