Unsere Platzübersicht

Die Anlage des Golfclubs Erlangen hat in den letzten 40 Jahren seit der Gründung einige tiefgreifende Veränderungen erfahren. Heute gilt die 18-Loch-Anlage als eine der schönsten in der Metropolregion Nürnberg. Denn der Golfplatz beinhaltet so gut wie alles, was eine gute Anlage auszeichnet und beliebt macht: harmonisch in die fränkische Hügellandschaft eingefügte Spielbahnen, herrliche Ausblicke in eine wunderbare Natur, ein abwechslungsreiches, sportliches Design, das aber für jedermann zu bewältigen ist, einen hervorragenden Pflegezustand und mit dem Golfrestaurant „Green 19“ einen gemütlichen Treffpunkt, der das Après-Golf auf der einladenden Terrasse oder im Gastraum zum Vergnügen macht.

Dazu liegt der Golfclub Erlangen sehr zentral und ist von Nürnberg, Erlangen, Lauf und Forchheim kommend schnell und bequem erreichbar. Es ist diese einzigartige Kombination, die den Golf Club Erlangen bei vielen Freizeitgolfern zum favorisierten Platz in der Region macht. Über 1000 Mitglieder sprechen da eine deutliche Sprache.

Zu den optischen Reizen des Par 71-Platzes mit einer Gesamtlänge von 5633 Metern von den roten und 4946 Metern von den gelben Abschlägen, trägt vor allem die einmalige Struktur der fränkischen Kulturlandschaft bei. Die 18 Löcher winden sich auf fast natürliche Weise über die sanften Hügel am Eingang zur Fränkischen Schweiz und bieten wunderschöne Ausblicke in die Landschaft.

Was viele Golfer besonders an Erlangen schätzen, ist die unglaubliche Ruhe auf dem Platz. Auch Rehe, Hasen, Fasane, verschiedene Greifvogelarten, unterschiedlichste Schmetterlinge, unsere Bienenvölker, die Fische und Frösche in den Teichen sowie völlig harmlose Blindschleichen und Ringelnattern fühlen sich in dieser Natur wohl und können immer wieder gesichtet werden.

Naturbelassene Rough-Bereiche, die der Natur ihren freien Lauf lassen, gepflegte Bunker und Wasser an strategischen Stellen und teils ondulierte, perfekt gemähte Grüns, die anspruchsvoll zu putten sind und knifflige Fahnenpositionen erlauben, sind sportliche Charakteristika unserer Anlage.

Nur an drei Stellen auf dem Platz (auf dem Weg zur Bahn 6 sowie auf Bahn 15 und Bahn 18) sind etwas steilere Anstiege zu verzeichnen. Dafür wird man am höchsten Punkt des Golfplatzes, dem Abschlag der Bahn 16, mit einem faszinierenden Ausblick über das gesamte Tal belohnt. Außerdem hat man an der 16 und der folgenden 17 auch besonders interessante Löcher, die tolle Abschläge in die Tiefe ermöglichen.

Wie es sich für einen guten Golfplatz gehört, ist auch das Schlussloch fordernd und einprägsam. Auf der bergauf führenden Spielbahn ist aber genug Platz um einen wunderbaren Abschluss der Runde zu genießen. Nicht unterschätzen sollte man aber das Grün der 18! Das Grün liegt dann direkt an der Terrasse des „Green 19“, die nur auf Sie wartet!